Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Neuss

Das neue Integrierte Klimaschutzkonzept für die Stadt Neuss (IKK) wurde im Januar 2021 vom Rat der Stadt Neuss beschlossen. Das Konzept wurde in Eigenleistung des Stadtkonzerns unter Beteiligung verschiedener Akteure erstellt. Das übergeordnete Ziel des IKK ist die Klimaneutralität in Neuss bis 2035.

„Es ist viel zu warm“ – diesen Spruch haben in den vergangenen Monaten wahrscheinlich viele gehört. Ob bei 10°C über Weihnachten in Neuss oder bei 300°C als Einsatzkraft der Feuerwehr in Australien.

Das Thema Klimaschutz ist in aller Munde. Immer mehr regelmäßig vorkommende Wetterereignisse wie Orkane in Deutschland, ungewöhnliche Waldbrände im Amazonas und Australien sowie Dürren und Fluten rund um die Welt zeigen uns, dass wir das Handeln nicht weiter hinauszögern können und wir gemeinsam an das Thema herangehen müssen. Wir alle können einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Auch in Neuss.

Die Ziele

Das neue Integrierte Klimaschutzkonzept für die Stadt Neuss (IKK) wurde im Januar 2021 vom Rat der Stadt Neuss beschlossen. Das Konzept wurde in Eigenleistung des Stadtkonzerns unter Beteiligung verschiedener Akteure erstellt. Das übergeordnete Ziel des IKK ist die Klimaneutralität in Neuss bis 2035.

Das neue Integrierte Klimaschutzkonzept befasst sich mit fünf Themen, die in 49 zum Teil umfangreiche Maßnahmenpakete unterteilt sind: Verkehr, Wirtschaft, Stadtkonzern, Private Haushalte, Öffentlichkeitsarbeit.

Die gemeinsam mit dem Stadtkonzern, Bürgerinnen und Bürgern, der Wirtschaft und zahlreichen Initiativen und NGOs entwickelten Maßnahmen sind ein ambitionierter und zielgerichteter Beginn eines noch langen Wegs zur Klimaneutralität. Denn das neue Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Neuss soll in den Folgejahren stetig weiterentwickelt und überprüft werden. Abhängig von zahlreichen Faktoren, wie technischem und wissenschaftlichen Fortschritt oder politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, können in Zukunft neue Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt werden, die aktuell so noch nicht erkennbar sind.

Alle Neusser*innen sind herzlich eingeladen, sich auch zukünftig an der weiteren Entwicklung des Klimaschutzkonzepts zu beteiligen. Anregungen zum Konzept können an folgende Adresse gesendet werden: klimaschutz@stadt.neuss.de.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

No comments found!